Besser geht nicht !

Seit 16 Jahren starten die heutigen Alt-Schnuckentreiber im Februar/März auf Mallorca in die Straßensaison des laufenden Jahres.

Aber an einen solchen Wettertraum, wie währen der 10 Tage Anfang März 2017, können sich selbst Thomas und Jojo nicht erinnern!

Lediglich am Montagmorgen (13.03.) zog sich der Himmel in Richtung Palma zu, und nach der Abfahrt von Bimont (eine Technikanekdote; s.u.) sprühte für ein paar Minuten leichter Regen auf die & Fahrer.

In Fluchtrichtung Südwest setzte sich wenige hundert Meter später schon wieder die Sonne durch.
Die übrigen 9,5 Tage glänzten mit Sonne satt, tiefblauem Mittelmeer, frischer grüner Vegitation und herrlichen Ausblicken : MEHR GEHT NICHT !

Es resultierten im Schnitt 700 Streckenkilo- und 12.000 Höhenmetern aus 9 Touren:
- eine (endlich mal wieder) auf neu geteerter Straße zum (leider völlig überlaufenen) Cap Formentor (aber die Streckenführung dorthin ist halt genial), sowie die üblichen Runden
- entlang der Küstenstraße (2 x),
- nach Valdemossa,
- über den Puig Major, und
- den Kleinkram nach Andratx

Klaus' Antrieb oder Eine kleine Technikandekdote

... folgt: schaut wieder rein !